Nicht Verpassen

8 tolle Kunststücke, die Leute ihren Hunden beigebracht haben

8.- Aufspüren von Bomben

Hunde werden auch vom Militär und der Polizei dazu eingesetzt, Menschen und Objekte zu finden/aufzuspüren. Diese Hunde können Bomben und Drogen erschnüffeln – etwas, zu dem der Mensch nicht in der Lage ist. Dies ist wirklich eines der bemerkenswertesten Dinge, worauf Hunde trainiert werden können, denn sie können das nicht durch die simple Nachahmung des Menschen lernen. Und doch kann man einem Hund beibringen, Dinge und Personen zu finden.

Hunde lieben es, ihre Menschen zu beschützen und ihnen zu helfen, und darum sollten sie niemals geschlagen werden. Einen Hund zu schlagen, kann psychologische Langzeitschäden zur Folge haben. Zum Erlernen der verblüffenden “Kunststücke”, die wir oben erwähnt haben, benutzt man statt dessen positive Verstärker mit Futter-Belohnungen. Dies als Erinnerung an all die unglaublichen Dinge, die in unseren Leben mit positiver Energie erreicht werden können. Es ist das Beste, Hunde schon ab einem frühen Stadium zu trainieren – und auch zu sozialisieren, damit sie keine Menschen beißen. Alle Hundebesitzer sollten lernen, wie sie ihre Hunde trainieren können – zur eigenen Sicherheit und zum Wohl des Hundes.