Nicht Verpassen

7 Anzeichen dafür, dass Ihr Hund krank sein könnte

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund krank ist, sollten Sie telefonisch einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren, sobald Sie das Problem bemerken. Hunde haben nicht die Möglichkeit uns zu sagen, wenn etwas nicht stimmt, daher können sie dieses Problem bereits für eine Weile gehabt haben, bevor Sie es schließlich bemerkt haben. Halten Sie Ausschau nach diesen 7 verräterischen Anzeichen für ein Problem und fragen Sie Ihren Tierarzt, wie zu verfahren ist.

1.- Ungewöhnliches Benehmen

Das erste Anzeichen, dass ein Tierbesitzer in der Regel bemerkt ist, wenn ihr Haustier beginnt, sich anders zu benehmen. Wenn Sie normalerweise ein hyperaktives Tier haben, es aber jetzt kein Interesse mehr am Ballspielen hat oder es sich plötzlich nicht mehr für den rituellen Morgenlauf mit Ihnen interessiert, dann stimmt eventuell etwas nicht. Weitere Verhaltensänderungen können plötzliche Wut und Aggression in einem ansonsten gutherzigen Hund sein oder sie fangen an sich an ungewöhnlichen Orten im Haus zu verstecken. Wenn ein Hund glaubt, dass er kurz vor dem Ende seines Lebens ist, wird er sich vor Ihnen verstecken, so dass er allein in Frieden sein kann und nicht gesehen wird.