Nicht Verpassen

11 Dinge Die Ihren Hund Dazu Bringen Sie Anzugreifen

3.- Absichtliches Reizen und emotionale Provokationen.
Wenn Sie Ihren Hund viel zu reizen oder emotional provozieren, entwickelt Ihr Hund Aggressivität. Diese Gewohnheit kann sich in ungeplanten Angriffen äußern, da der Hund frustriert oder verwirrt wird. Der Hund kann auf Provokationen durch emotionale Schwankungen überreagieren und Sie stattdessen angreifen.