Nicht Verpassen

10 Fakten, die Sie vielleicht nicht über Ihren Hund wissen

Sie sind also ein Hundeliebhaber und Sie denken, dass Sie alles wissen, was es über unsere Hundefreunde zu wissen gibt? Also hier sind 10 unglaubliche Fakten, die Sie vielleicht nicht über Ihr Hündchen wissen und wir hoffen, dass diese Einsicht Ihnen ein besseres Verständnis für den besten Freund des Menschen gibt.
Sie sind wirklich erstaunliche Kreaturen und Begleiter.

1.- Wie intelligent ist Ihr Hund?
Wussten Sie, dass der durchschnittliche Hund die geistigen Fähigkeiten eines zwei Jahre alten Kindes hat? Studien basieren auf unserer eigenen Sprachentwicklung – das durchschnittliche zwei Jahre alte Kind can ca. 165 Wörter lernen. Es gilt das gleiche für Hunde, die im Durchschnitt bis zu 165 Wörter, Signale oder Gesten verstehen können und intelligentere Hunde können sogar bis zu 250 lernen! Untersuchungen zeigen sogar, dass Hunde gut in Mathe sind und in einigen Fällen bis zu 5 zählen können. Wie ein menschliches Kleinkind kann ein Hund auch grundlegende Emotionen wie Freude, Angst und Wut verarbeiten, aber nicht so sehr komplexere Emotionen wie Schuldgefühle. Es ist kein schlechtes Gewissen, das diese großen Hundeaugen verursacht, wenn er etwas falsch gemacht hat; Es ist in der Regel Angst, dass es herausgefunden wurde!