Nicht Verpassen

10 Dinge, die Sie über Labrador Retriever wissen sollten

4.- Labradore werden meistens als Jagdhunde oder Begleithunde gehalten
Aufgrund ihrer guten Anlagen, haben diese Hunde eine sehr hohe Bereitschaft zum Lernen, für spezielle Aufgabenbereiche, aber auch für Behinderte Menschen. Sie werden deshalb gerne auch als Polizeihunde zum Aufspüren von Rauchmitteln oder Sprengstoffen eingesetzt. Wegen ihres außergewöhnlichen Geruchsinns wurden sie im Vietnam Krieg nicht nur dazu verwendet, verletzte Soldaten aufzuspüren, sondern auch die Verstecke des Feindes zu finden.